Flanschverbindung
 

geteilter Flansch

Unsere Flanschverbindungen besteht aus zwei spiegelbildlich gleichen Hälften, die in der Form zusammengesteckt werden, sodass sie in Zugrichtung formstabil sind. Gefertigt aus Gesenkschmiedematerial sind sie für höchste Belastungen geeignet und finden Verwendung bei Verrohrungen bzw. beim Anflanschen von Armaturen, bei denen die herkömmlichen DIN-Flansche aufgrund ihrer großen Durchmesser hinderlich sind.

Der Flansch kann nach dem Durchstecken einer Rohrleitung durch eine enge Öffnung hinter dem Ringbund zusammengesteckte werden. wobei es dei Verbindung erlaubt, den kleindimensionierten Ringbund aus wertvollerem Material zu fertigen, als den eigentlichen Flansch. Hierduch sind erhebliche Kostenersparnisse möglich, wobei außerdem während des Transportes, da sich an den Armaturen oder Rohren keine schweren Flansche oder Losflansche befinden, die Unfallgefahr gemindert wird.

Durch die Verwendung von O-Ringen zwischen Bund und Flansch oder zwischen zwei Bunden kann die Aufpreßkraft erheblich reduziert werden; es sind keine Drehmomentschlüssel erforderlich. Dichtringe sind für alle denkbaren Medien lieferbar. Die geteilten Flanschhälften werden in feuerverzinkter Ausführung geliefert, dadurch ist ein guter Korrosionsschutz gewährleistet.

Unsere Flanschverbindungen können geliefert werden in den Nennweiten DN 25 und DN 50.

Am Neuen Teich 67

22926 Ahrensburg

Copyright (C) 2018

Powered by

Joomla !